Schützenkönig 2015 kommt aus Seligenporten

 

Die Möninger Bergschützen mussten ihren König mit dem Bus zum Festzug abholen. Bernhard Kratzer sicherte sich den Titel. 

        Bernhard Kratzer ist der neue Schützenkönig der Möninger Bergschützen. Foto: Regnet

 

Einen weiten Weg mussten die Möninger Bergschützen in diesem Jahr zurücklegen, als es darum ging, den Schützenkönig von zu Hause abzuholen. Bernhard Kratzer aus Seligenporten war mit einem 122 Teiler der Königsschuss gelungen. Mit dem Bus ging es zunächst in den Nachbarort, ehe sich die Schützen im Festzug auf den Weg machten.84 Schützen hatten sich am diesjährigen Königsschießen beteiligt. Und zahlreiche Mitglieder waren zur Königsfeier ins Gasthaus Ascher gekommen. Schützenmeister Willi Dotzer gratulierte dem neuen Schützenkönig Bernhard Kratzer, der Franz Hecker (327,2) und Markus Bittner (334,9) auf die Plätze zwei und drei verwiesen hatte. Bei den Jungschützen holte sich Louis Distler mit einem 416,7 Teiler die Königswürde vor Celina Blank (438,7) und Jonas Dotzer (507,9).

      Hans Spiegel (r.) ehrte verdiente Mitglieder. Foto: Regnet

 

Knapp war das Ergebnis des Bürgerschießens. Am Ende siegte Werner Kneißl mit einem 350,1 Teiler vor Marcus Tempcke (357,8) und Marianne Rupp (444,6). Die Bürgerscheibe sicherte sich Marcus Tempcke (35,3) vor Florian Distler (41,4) und Johannes Körner (74,0). Eine Ehrenscheibe hatte Ehrenmitglied Klaus Meixner zu seinem 90. Geburtstag gestiftet. Diese gewann Johann Haubner (84,7) vor Franz Hecker (103,0) und Markus Bittner (114,8).

Die weiteren Ergebnisse: Meister-/Glückscheibe: 1. Regina Stigler (99,7 Ringe), 2. Andreas Wagner (32,6 Teiler), 3. Gottfried Rudel (97,2 Ringe) und Marcus Tempcke (35,3 Teiler), die weiteren Preisträger waren Bernhard Kratzer, Florian Distler, Markus Bittner, Manuel Wagner, Peter Weißmüller und Markus Distler.

 

23 Jugendliche nahmen am Schießen teil. Die Jugendscheibe ging an Regina Stigler (101,0 Teiler) vor Lilli Maksim (109,7), Michael Stigler (126,5), Lara Dotzer (149,6) und Louis Distler (152,2), die alle Pokale erhielten. Jeder Teilnehmer bekam eine Medaille.

 

In der Vereinswertung siegte der FC Möning vor der Feuerwehr Möning, OGV Möning, Stiefelclub und Basar-Team. Bei der Meistbeteiligung lag der FC Möning mit 19 Teilnehmern auf Platz eins, gefolgt von Feuerwehr (13), Stiefelclub (elf), Basar-Team (sechs), OGV (fünf) und dem Patenverein aus Rengersricht (vier).

Neues von der Jugendabteilung ab sofort hier!
 

Training jeden Dienstag:

Jugend:    18:30 Uhr

Erw.:         19:30 Uhr

 

Wir freuen uns auf euer kommen!

 

 

Kalenderansicht: Monat

BSSB - Sport

Die Geschäftsstelle teilt mit! BSSB vorübergehend nicht erreichbar (Thu, 15 Nov 2018)
>> Mehr lesen

Bayern feiert die neuen Landesschützenkönige (Mon, 08 Oct 2018)
>> Mehr lesen

Veronika Soyer ist Armbrust-Landesschützenkönigin (Thu, 04 Oct 2018)
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bergschützen Möning 1997 e.V.